Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie wurde vor über 200 Jahren vom deutschen Arzt. Samuel Hahnemann entdeckt und etabliert.

Homöopathie ist eine Heilkunst, die den Menschen als Ganzes betrachtet. Die Therapie basiert auf der Ähnlichkeitsregel: Sie stützt sich auf die Beobachtung, dass eine Substanz, die bei gesunden Menschen oder Tieren bestimmte Beschwerden verursacht, dieselben (oder ähnliche) auch zu heilen vermag.

Zum Beispiel: Das homöopathische Mittel «Coffea» (hergestellt aus ungerösteten Kaffeebohnen) löst bei gesunden Menschen Nervosität, Schlafmangel und Reizbarkeit aus. Wenn nun ein Patient die obigen Symptome aufweist, wird ihm «Coffea» rasch helfen.

In der klassischen Homöopathie wird jeweils nur ein einziges homöopathisches Mittel, das nur eine einzige Substanz enthält, verabreicht. Die Wiederholung einer Mittelgabe findet nur bei Bedarf statt und wird auf das Minimum beschränkt.

Gelbe Blumen

 

 

Naturgemässe und menschengerechte Arzneien

Die homöopathischen Mittel stammen aus allen Bereichen der Natur: aus Pflanzen-, Tier- und Mineralbereich und aus Krankheits- und Umweltprodukten. Sie stammen aus der gleichen Schöpfung wie der Mensch und haben wie der Mensch einen bezeichnenden Namen und zum Teil eine lange Geschichte. Oft werden dieselben Grundsubstanzen wie in der «Schulmedizin» verwendet, die durch Potenzieren zu homöopathischen Mitteln verarbeitet werden. Potenzieren bedeutet das Aufbereiten einer Arznei durch Verdünnen und Verschütteln, wodurch ihre energetische Kraft entfaltet wird.

Blaue Blumen

 

 

Lebenskraft

Lebenskraft ist das übergeordnete (feinstoffliche) Steuerungsprinzip. Sie schützt uns vor Krankheiten und verleiht uns Immunität. Ist die Lebenskraft geschwächt, z.B. durch äussere Einflüsse, Stress, Kummer, Gewohnheit etc., so wird der Mensch krank.

Demzufolge ist eine echte Heilung nur durch die Harmonisierung der Lebenskraft möglich. Homöopathische Mittel stärken die Lebenskraft, indem sie die Selbstheilungskräfte des Kranken anregen. Der Mensch wird unterstützt, sich selbst zu heilen.

Kügelchen

Social Media